ungestüm


ungestüm
ungestüm

Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ungestüm — Ungestüm, er, ste, adj. et adv. ungewöhnliche Heftigkeit äußernd. Besonders in Ansehung der Bewegung. Das Meer wird plötzlich ungestüm, Hiob 26, 12. Das ungestüme Meer, Ps. 89, 10. Ein ungestümer Wind. Es ist ungestümes Wetter, wenn ein heftiger… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ungestüm — Adj std. stil. (10. Jh.), mhd. ungestüeme, ahd. ungistuomi, mndd. ungestume Stammwort. Negation zu mhd. gestüeme, ahd. gistuomi ruhig, sanft . Weitere Herkunft umstritten, entweder zu stehen oder zu stemmen. Abstraktum: Ungestüm. ✎ Heidermanns… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ungestüm — Adj. (Aufbaustufe) geh.: überaus temperamentvoll, stürmisch Synonyme: heißblütig, hitzig, leidenschaftlich, unbändig, unbeherrscht, ungezügelt, wild, glühend (geh.), enthusiastisch (geh.), euphorisch (geh.) Beispiele: Sie hat ein ungestümes… …   Extremes Deutsch

  • ungestüm — 1. ↑elementar, ↑turbulent, ↑vehement, 2. ↑feroce, impetuoso …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ungestüm — ↑Impetus, ↑Rapidität, ↑Turbulenz, ↑Vehemenz …   Das große Fremdwörterbuch

  • ungestüm — »heftig, wild«: Das Adjektiv mhd. ungestüeme, ahd. ungistuomi ist die Verneinung der im Nhd. untergegangenen Adjektivbildung mhd. gestüeme »sanft, still, ruhig«. Dieses Adjektiv stellt sich zu mhd. ‹ge›stemen »Einhalt tun, besänftigen« und gehört …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ungestüm — will durchdringen und sollt es der Nonne ein Kind bringen. – Eiselein, 611; Simrock, 10860; Klosterspiegel, 41, 23 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • ungestüm — leidenschaftlich; temperamentvoll; hitzig (umgangssprachlich); feurig (umgangssprachlich); heißblütig; unruhig; stürmisch; turbulent; furios; …   Universal-Lexikon

  • Ungestüm — Heftigkeit; Wucht; Schmackes (umgangssprachlich); Gewalt; Schwung; Karacho (umgangssprachlich); Vehemenz; Kraft * * * un|ge|stüm [ ʊngəʃty:m] <Adj.> (geh.): ohne jede Zurückhaltung seinem Temperame …   Universal-Lexikon

  • Ungestüm — das Ungestüm (Oberstufe) geh.: überaus stürmisches Verhalten Beispiel: Er versuchte sein Ungestüm durch verschiedene Übungen zu bremsen …   Extremes Deutsch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.