ungesetzlich


ungesetzlich
ungesetzlich

Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ungesetzlich — Adj. (Mittelstufe) gegen das Gesetz verstoßend, illegal Synonyme: gesetzwidrig, kriminell, ordnungswidrig, rechtswidrig, strafbar, unerlaubt, unrechtmäßig, unzulässig, verboten, widerrechtlich, unstatthaft (geh.) Beispiel: Er hat sich das… …   Extremes Deutsch

  • ungesetzlich — ↑illegal, ↑illegitim, ↑irregulär …   Das große Fremdwörterbuch

  • ungesetzlich — betrügerisch, gegen das Gesetz/die Gesetze verstoßend, gesetzwidrig, illegal, irregulär, kriminell, ordnungswidrig, rechtswidrig, strafbar, tabu, unbefugt, unerlaubt, unrechtmäßig, untersagt, unzulässig, verboten, verbrecherisch,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ungesetzlich — kriminell; unrechtmäßig; widerrechtlich; ungenehmigt; verboten; gesetzwidrig; unzulässig; nicht erlaubt; gesetzeswidrig; unberechtigt; illegal; …   Universal-Lexikon

  • ungesetzlich — ụn·ge·setz·lich Adj; vom Gesetz nicht erlaubt <eine Handlung; ungesetzlich handeln; etwas Ungesetzliches tun> || hierzu Ụn·ge·setz·lich·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ungesetzlich — ụn|ge|setz|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • sträflich — ungesetzlich; kriminell; rechtswidrig; illegal; verbrecherisch * * * sträf|lich [ ʃtrɛ:flɪç] <Adj.>: so, dass es eigentlich bestraft werden sollte; unverantwortlich, auf unverantwortliche Weise: sie hatte das Üben sträflich vernachlässigt;… …   Universal-Lexikon

  • verbrecherisch — ungesetzlich; sträflich; kriminell; rechtswidrig; illegal; auf der schiefen Bahn (umgangssprachlich); delinquent; straffällig * * * ver|brẹ|che|risch 〈Adj.〉 1. in der Art eines Verbrechers 2. verwerflich …   Universal-Lexikon

  • illegal — kriminell; unrechtmäßig; widerrechtlich; ungenehmigt; verboten; gesetzwidrig; unzulässig; nicht erlaubt; gesetzeswidrig; unberechtigt; unautorisiert; …   Universal-Lexikon

  • Preußen [2] — Preußen (Gesch.). Das eigentliche Königreich P. (Ost u. Westpreußen), wurde in der ältesten geschichtlichen Zeit, im 4. Jahrh. n.Chr., diesseits der Weichsel von den germanischen Gothonen, jenseit von den slawischen Venetä (Wenden) bewohnt; an… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.