(zu)hören
(zu)hören [Basiswortschatz (Rating 1 - 1500)]
Auch:
Bsp.:

Hör mir zu!


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Etwas von jemandem zu hören bekommen \(auch: kriegen\) —   Wer »etwas von jemandem zu hören bekommt«, wird von dem Betreffenden ausgescholten: Als er seine Kollegen anschwärzen wollte, hat er vom Chef was zu hören bekommen. Er hat von seiner Frau ganz schön etwas zu hören gekriegt …   Universal-Lexikon

  • Wer Ohren hat zu hören, der höre! —   Mit dieser Mahnung will Jesus im Matthäusevangelium seine Zuhörer darauf hinweisen, dass sie aus seinen Gleichnissen durchaus die richtigen Lehren ziehen können, wenn sie nur bemüht sind, genau hinzuhören (Matthäus 11, 15). Auch heute will man… …   Universal-Lexikon

  • ich werde (zu)hören — ich werde (zu)hören …   Deutsch Wörterbuch

  • Hören — Hören, verb. reg. act. welches in einer doppelten Hauptbedeutung gebraucht wird. I. Einen Schall zu empfinden suchen, vermittelst des Gehöres zu empfinden bemühet seyn; wo es oft absolute steht und die Gestalt eines Neutrius hat. 1. Eigentlich.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Zu — Zu, eine Partikel, welche auf eine dreyfache Art gebraucht wird, als eine Präposition, als ein eigentliches Adverbium oder Beschaffenheitswort, und als ein Umstandswort. In den beyden ersten Fällen hat sie allemahl den Ton, in dem letzten aber… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • hören — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Wir hörten ihn kommen. • Nein, ich habe ihn auch eine lange Zeit nicht gehört. • Es tut mir Leid, dies zu hören …   Deutsch Wörterbuch

  • zu Rate — zu·ra̲·te, zu Ra̲·te Adv; nur in 1 jemanden zurate ziehen mit jemandem sprechen, um dessen Meinung zu hören ≈ jemanden konsultieren <einen Arzt, einen Fachmann zurate ziehen> 2 etwas zurate ziehen etwas verwenden, um eine Information zu… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Hören — 1. Besser hören als fühlen. Dän.: Bedre udi tiden at høre, end efter tiden at erfare. (Prov. dan., 57.) 2. Besser viel hören als viel reden. Wenn ich höre, sagen die Araber, hab ich Nutzen davon; wenn ich spreche, haben ihn im besten Falle andere …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • hören — hö̲·ren; hörte, hat gehört; [Vt/i] 1 (jemanden / etwas) hören Laute oder Geräusche mit den Ohren wahrnehmen <ein Geräusch, einen Knall, einen Schrei, einen Ton hören; gut, schlecht, schwer hören; nur noch auf einem Ohr hören (können)>: Bei… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Zu Unserer Lieben Frau vom Kreuzberg — Klosterkirche auf dem Kreuzberg Innenansicht …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”