Schwede


Schwede
Schwede

Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwede — ist ein Bewohner des Landes Schweden ein Angehöriger der Ethnie, siehe Schweden (Ethnie) der Familienname von Alfred Otto Schwede (1915–1987), deutscher Schriftsteller Bianka Schwede (* 1953), deutsche Ruderin Franz Schwede (1888–1960),… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwede — Schwede. Die besonders in Norddeutschland gebräuchliche gemütliche Anrede »alter S.« soll nach H. v. Treitschke dadurch entstanden sein, daß der Große Kurfürst alte gediente schwedische Soldaten in seine Dienste zu treten veranlaßte. die, meist… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schwede — Sf Wundpflaster per. Wortschatz arch. (9. Jh.), mhd. swede f./n.( ?), mndd. swede; Stammwort. Daneben ahd. swedil m.( ?), ae. sweþel m. Binde, Wickel , zu ae. sweđian binden, einwickeln . Weitere Herkunft unklar. ✎ Röhrich 3 (1992), 1438f.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schwede — Ein alter Schwede sein: ein Schlaumeier, ein gerissener Kerl sein. In Berlin wird der Ausdruck ›alter Schwede‹ als gemütliche und scherzhafte Anrede verwendet für einen guten Bekannten, der zu leben versteht, seinen Vorteil wahrnimmt und sich… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Schwede — 1. Der Schwede ist kummen mit Pfeifen und Trummen, hat alles genummen, hat Fenster zerschlagen, das Blei davon tragen, hat Kügelein gossen, die Maidlin verschossen und Buben gahn lossen. – Kirchhofer, 112. Mit diesem Spruche, der an das Auftreten …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Schwede — 1. Herkunftsnamen: »der aus Schweden«. 2. Übernamen für jemanden, der Beziehungen (z.B.Handelsbeziehungen) zu Schweden hatte. 3. Bei dem Familiennamen Schwede kann es sich vereinzelt um einen Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Schwede… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Schwede — Schwe|de 〈m. 17〉 1. Einwohner von Schweden 2. jmd., der aus Schweden stammt ● alter Schwede! 〈fig.; umg.〉 alter Freund! (freundschaftl. Anrede, auch als humorvoll gutmütige Warnung); wie die Schweden hausen (im Dreißigjährigen Krieg) die… …   Universal-Lexikon

  • Schwede — Schwedem 1.alterSchwede=gemütlicheAnrede(alterFreund!).MeinteursprünglichdenaltgedientenschwedSoldaten,derindensiebzigerJahrendes17.JhsnachdemEinfallderSchwedenindieKurmarkgefangengenommenwurdeundnachZerschlagungdesschwedHeeresinbrandenburgischeDi… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Schwede — Schwe|de, der; n, n …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schwede-Coburg — Franz Schwede (* 5. März 1888 in Drawöhnen im Kreis Memel, Ostpreußen; † 19. Oktober 1960 in Coburg) war ein bekannter nationalsozialistischer Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Siehe auch 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.