aufsammeln
aufsammeln [Basiswortschatz (Rating 1 - 1500)]
Auch:
Bsp.:

Das Mädchen hob seinen Ball auf.


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufsammeln — Aufsammeln, verb. reg. act. sammeln und aufheben. Erbsen, Nüsse, Körner aufsammeln, nehmlich von der Erde. Ich Thor sammelte Blumen auf, die in den Thränen anderer reiften, Dusch. Figürlich. Ich konnte nicht die letzten zärtlichen Worte von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufsammeln — V. (Mittelstufe) etw., was am Boden liegt, aufheben Beispiel: Die Kinder haben das Spielzeug vom Boden aufgesammelt …   Extremes Deutsch

  • aufsammeln — mitnehmen; auflesen * * * auf|sam|meln [ au̮fzaml̩n], sammelte auf, aufgesammelt <tr.; hat: einzeln aufheben und sammeln: er sammelte die Münzen auf, die ihm aus dem Portemonnaie gefallen waren. Syn.: ↑ auflesen, ↑ aufnehmen, ↑ aufraffen. * *… …   Universal-Lexikon

  • aufsammeln — auf·sam·meln (hat) [Vt] etwas (Kollekt od Pl) aufsammeln Dinge, die verstreut herumliegen, aufheben <die Scherben aufsammeln> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufsammeln — 1. aufheben, auflesen, aufnehmen, aufraffen, aufsuchen, hochnehmen, zusammenraffen; (bes. südd., österr.): aufklauben, zusammenklauben. 2. aufgreifen, einsammeln, mitnehmen; (ugs.): auflesen. * * * aufsammeln:1.〈Umherliegendesaufnehmen〉[auf]lesen·… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufsammeln — aufsammelntr jnzufälligtreffenundmitnehmen.Parallelzu⇨auflesen.StammtimengerenSinneausdemmilitärischenBereich(VersprengteauffindenundzurSammelstellebringen).1950ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufsammeln — auf|sam|meln …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aufsammeln — Wer auffsamlet, der geneusst auch billig. – Henisch, 1495, 56 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • mitnehmen — aufsammeln; auflesen; herunternehmen; das Wasser abgraben (umgangssprachlich); abnehmen; abluchsen (umgangssprachlich); entwenden; fortnehmen; abräumen; …   Universal-Lexikon

  • auflesen — mitnehmen; aufsammeln * * * auf|le|sen [ au̮fle:zn̩], liest auf, las auf, aufgelesen <tr.; hat: sammelnd vom Erdboden aufheben: sie kniete auf dem Boden und las alle Perlen auf. Syn.: ↑ aufheben, ↑ aufnehmen, ↑ aufraffen, ↑ …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”