hinterlassen
hinterlassen [Basiswortschatz (Rating 1 - 1500)]
Auch:
Bsp.:

Er hinterließ drei Kinder.

Lass den Wagen in der Garage.

Wann bist du weggefahren?


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hinterlassen — Hinterlássen, verb. irreg. S. Lassen. Es ist, 1) ein Neutrum, wo es doch nur bey den Jägern üblich ist, wo der Hirsch hinterlässet, wenn er im Treten die Vorderfüße mit den hintern nicht erreichen kann. Siehe das vorige. 2) Ein Activum, zurück… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • hinterlassen — V. (Mittelstufe) nach dem Tod zurücklassen Beispiele: Sie hat einen Mann und vier Kinder hinterlassen. Er hat ihrem Sohn ein Haus hinterlassen. hinterlassen V. (Mittelstufe) etw. zur Kenntnisnahme zurücklassen Beispiele: Er hat bei der Rezeption… …   Extremes Deutsch

  • hinterlassen — hinterlassen, hinterlässt, hinterließ, hat hinterlassen Möchten Sie eine Nachricht hinterlassen? …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Hinterlassen — (Zurückbleiben), Eigentümlichkeit in der Spur des Edelwildes, indem starke Feisthirsche die Hinterläufe etwa 8 cm hinter den Vorderläufen aussetzen; das hochbeschlagene Tier setzt beim Zurückbleiben die Hinterfährte etwas neben die vordere …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • hinterlassen — vermachen; vererben * * * hin|ter|las|sen [hɪntɐ lasn̩], hinterlässt, hinterließ, hinterlassen <tr.; hat: 1. a) nach dem Tode zurücklassen: eine Frau und vier Kinder hinterlassen; viele Schulden hinterlassen. b) nach dem Tode als Vermächtnis,… …   Universal-Lexikon

  • hinterlassen — hin·ter·lạs·sen; hinterlässt, hinterließ, hat hinterlassen; [Vt] 1 etwas hinterlassen Spuren o.Ä. produzieren, die noch da sind, wenn man wieder fort ist oder etwas vorbei ist ≈ zurücklassen: Der Einbrecher hat überall Fingerabdrücke… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • hinterlassen — 1. übergeben, vererben, vermachen; (schweiz.): vergaben; (veraltend): übermachen. 2. zurücklassen; (ugs.): dalassen. 3. entstehen lassen, erwecken, hervorrufen, verursachen, zurücklassen. * * * hinterlassen:1.⇨vererben–2.⇨zurücklassen(1)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • hinterlassen — hin|ter|lạs|sen (zurücklassen; vererben); sie hat etwas hinterlassen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • hinterlassen — hingerlooße …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • eine Nachricht hinterlassen — eine Nachricht hinterlassen …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”