Strahl


Strahl
Strahl [Aufbauwortschatz (Rating 1500 - 3200)]
Bsp.:

Ich genoss die ersten Sonnenstrahlen.


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strahl — Strähl Strähl est un film réalisé par le régisseur Manuel Flurin Hendry, sorti en 2004. Résumé Le protagoniste est le policier des drogues Herbert Strähl (Roeland Wiesnekker), qui est seul et a un désir inassouvi d’amour. Bien qu’il ait problèmes …   Wikipédia en Français

  • Strähl — est un film réalisé par le régisseur Manuel Flurin Hendry, sorti en 2004. Résumé Le protagoniste est le policier des drogues Herbert Strähl (Roeland Wiesnekker), qui est seul et a un désir inassouvi d’amour. Bien qu’il ait problèmes de contrôler… …   Wikipédia en Français

  • Strahl — steht: für eine gerichtete Halbgerade (engl. line), den Strahl (Geometrie) für die gedachte Linie des Strahlungsverlaufs (engl. ray), siehe Geometrische Optik für einen gerichteten Strahlungsstrom (engl. beam), das Strahlenbündel für einen nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Strahl [2] — Strahl, physikalischer. Außer in der Bedeutung eines dünnen Stroms von Flüssigkeit oder von feinzerteilten Körpern hat Strahl in der Physik die Bedeutung eines geometrischen Hilfsbegriffs für die Beschreibung physikalischer Vorstellungen. In der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Strähl — Sm Kamm per. Wortschatz arch. (13. Jh.), mhd. stræl, sowie ahd. strālen kämmen , as. strāl Stammwort. Vermutlich das gleiche Wort wie Strahl, wenn es ähnlich wie Kamm auf die Bedeutung Zahn zurückgeht (oder zunächst das Verbum mit der Bedeutung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Strahl — Sm std. (8. Jh.), mhd. strāl(e) m./f., ahd. strāla, as. strāla f. Pfeil, Blitzstrahl Stammwort. Aus wg. * strǣlō f. Pfeil , auch in ae. strǣl. Außergermanisch entspricht akslav. strěla, lit. strėlà Geschoß, Pfeil . Weitere Herkunft unklar, wohl… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Strahl — Strahl: Das westgerm. Substantiv mhd. strāl‹e›, ahd. strāla, niederl. straal, aengl. stræ̅l wurde in den älteren Sprachzuständen in der Bedeutung »Pfeil« gebraucht. Es ist verwandt mit der baltoslaw. Sippe von russ. strela »Pfeil« und gehört im …   Das Herkunftswörterbuch

  • Strahl [1] — Strahl (Radius), 1) ein Ding, welches sich in gerader Linie u. mit unmerklich schneller Geschwindigkeit fortbewegt; so Licht , Blitz , Wasserstrahl; 2) eine von mehreren durch einen gemeinschaftlichen Punkt gehenden Geraden; 3) die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Strahl [2] — Strahl, Moritz Hermann, früher Schlesinger, getaufter Israelit, geb. 1800 in Glogau; lernte erst die Kaufmannschaft, wurde dann Hauslehrer u. studirte hierauf Medicin, prakticirte zuerst in Marienburg, wurde 1831 Kreisphysicus in Friedland u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Strähl — (Strähle), veraltet soviel wie Kamm (vgl. Frisieren) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Strahl [1] — Strahl, der Weg (die Linie), auf dem sich die Wirkung einer Kraft fortpflanzt (Licht und Wärmestrahlen, optische und thermische Strahlen, Sonnenstrahlen). Dann heißt S. auch ein unter Druck aus einer Öffnung austretender Strom von Flüssigkeit,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.