Eltern
Eltern [Basiswortschatz (Rating 1 - 1500)]
Bsp.:

Ihre Eltern sind sehr reich.

Montagabend ist Madhur im Haus ihrer Eltern.

Sind deine Eltern Deutsche?


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eltern- — Eltern …   Deutsch Wörterbuch

  • Eltern — (seltener singular auch: Elter) bezeichnet: rechtlich, siehe Elternschaft einen Verwandtschaftsgrad, siehe Verwandtschaftsbeziehung#Eltern in der Genetik, siehe Parentalgeneration Eltern steht namentlich für: einen Ortsteil der Stadt Haselünne im …   Deutsch Wikipedia

  • Eltern — Spl std. (8. Jh.), mhd. altern, eltern, ahd. eltiron, altiron, as. eldiron, aldiro Stammwort. Aus wg. * aldizōn , Plural des Komparativs von alt, auch in ae. eldran, yldra, afr. alder, elder. Vgl. gt. airizans Vorfahren , zu gt. airis früher .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Eltern — Eltern: Mhd. altern, eltern, ahd. eldirōn (neben altirōn »die Älteren«), mniederl. ouderen (niederl. ouders), aengl. eldran ist der substantivierte Komparativ zu ↑ alt. Die Schreibung mit E blieb erhalten, weil der Begriff »alt« gegenüber der… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Eltern — Eltern, das Verhältniß zwischen E. u. Kindern wird u. ist bestimmt durch Liebe u. Zärtlichkeit, welche die Natur jenen gegen diese, u. durch Dankbarkeit u. Ehrfurcht, welche sie diesen gegen jene einflößt. Die ehelichen Kinder sind berechtigt,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eltern — Erziehungsberechtigte * * * El|tern [ ɛltɐn], die <Plural>: Vater und Mutter: die Eltern spielten mit ihren Kindern. Syn.: ↑ Erziehungsberechtigte. Zus.: Adoptiveltern, Brauteltern, Pflegeeltern. * * * Ẹl|tern 〈nur Pl.〉 Vater u. Mutter ●… …   Universal-Lexikon

  • Eltern — Nicht von schlechten Eltern sein: tüchtig, stark, kräftig sein, wird, um die gute Abkunft, die gute, tüchtige Art auszudrücken, zunächst von Menschen gesagt, z.B. bei der Ankunft des Rekruten in Schillers ›Wallensteins Lager‹ (7.… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Eltern — * Des Vaters Segen baut den Kindern Häuser; aber der Mutter Fluch reißt sie nieder. «Jesus Sirach 3, 11» Jeder junge Mensch macht früher oder später die verblüffende Entdeckung, daß auch Eltern gelegentlich recht haben könnten. «Andrй Malraux… …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Eltern — Elternpl 1.meineärmlich,abersaubergekleidetenEltern=meineEltern.Scherzhaftistgemeint,überÄrmlichkeitgebeesverschiedeneAnsichten,aberhinsichtlichderSauberkeitgebeeskeinenUnterschiedzudenVornehmenundBegüterten.1955ff,jug.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Eltern — Ẹl·tern die; Pl; Vater und Mutter <gute, liebevolle, strenge Eltern> || K : Elternliebe, Elternpaar || ID meist <Das ist> nicht von schlechten Eltern gespr hum; das ist gut, kräftig o.Ä. || hierzu ẹl·tern·los Adj …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”