Leute
Leute [Basiswortschatz (Rating 1 - 1500)]
Auch:
Bsp.:

Sie sind nette Leute.

Es ist sehr beliebt bei jungen Leuten, weil es billig ist.


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leute — ist ein Pluraletantum für Menschen. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft 2 Bedeutung 3 Namenkunde 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Leute — Spl std. (8. Jh., latinisiertes leodis Sg. 7. Jh.), mhd. liute, ahd. liut(i) m./n.f., as. liud(i) Stammwort. Aus g. * leudi m. dingberechtigtes Mitglied des Volksverbandes , Pl. Volk , auch in wgt. leudes Leute , burgund. leudis Gemeinfreier ,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Leute — Leute: Mhd. liute, ahd. liuti, asächs. liudi, aengl. lēode »Leute, Menschen« gehören zu dem gemeingerm. Wort für »Volk«: mhd., ahd. liut, asächs. liud, aengl. lēod, aisl. ljōđr. Dieses gemeingerm. Wort geht mit der baltoslaw. Sippe von russ.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Leute — Leute, 1) so v.w. Hörige; 2) so v.w. Menschen, Volk …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Leute — 1. A de richa Lüta werd ma nüd rüdig1. – Sutermeister, 143; Tobler, 371. In Appenzell: Von den reichen Leuten bekommt man nicht leere Hände. (Tobler.) 2. Albern Leut dienen nicht in die Welt. – Petri, II, 4. 3. Alberne Lüe sind ock Lüe. (Hannover …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Leute — Volk; Personen; Menschen * * * Leu|te [ lɔy̮tə], die <Plural>: mit anderen zusammen auftretende, als Menge o. Ä. gesehene Menschen: junge, alte, erwachsene, kluge, verheiratete, einflussreiche Leute; das sind nette Leute; sie haben nur der… …   Universal-Lexikon

  • Leute — Leu·te die; Pl; 1 eine Gruppe von Menschen: Auf der Party waren lauter sympathische Leute; Auf dem Bahnsteig standen viele Leute und warteten auf den Zug; Die Brauerei beschäftigt mehr als 200 Leute 2 die Leute die Menschen in jemandes… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Leute — Er ist einer von unsere Leut: er gehört zu uns, ist mit uns verwandt, gehört zur selben Gruppe. Die jüdische Redensart ist durch eine Posse von David Kalisch (1820 72) mit dem Titel ›Einer von unsere Leut‹ literarisch geworden (1870).{{ppd}}… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Leute — Leutepl 1.Gesinde;Angehörige.1800ff. 2.LeutevomBau=a)Fachleute.⇨Bau18.Seitdem19.Jh.–b)Familienmitglieder.Bau=Wohnung.1910ff.–c)Arrestanten;Häftlinge.⇨Bau1.1900ff. 3.LeutevonderSpritze=maßgebendePersonen;Sachverständige.MeinteigentlichdieFeuerwehrl… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Leute — die Leute (Grundstufe) eine Gruppe von Menschen Beispiele: Zum ersten Treffen kamen nur fünf Leute. Meine Nachbarn sind nette Leute. Was werden die Leute dazu sagen? …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”