Nachbarin
Nachbarin [Basiswortschatz (Rating 1 - 1500)]
Auch:
Bsp.:

Herr Jones und Frau Smith sind unsere Nachbarn.

Ich möchte dich meinem Nachbarn vorstellen.


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nachbarin — 1. Der Nachbarin Gans ist fetter als die eigene. 2. Ich würde dich schöne Nachbarin heissen, wenn du nicht eine Eselin wärst. – Burckhardt, 41. Von denen, die unfähig sind, einen geheimen Wink zu verstehen. Ein Mann wollte gern in Gegenwart… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Nachbarin — Nach|bar [ naxba:ɐ̯], der; n und s, n, Nach|ba|rin [ naxba:rɪn], die; , nen: a) Person, die neben jmdm. wohnt, deren Haus, Grundstück [unmittelbar] in der Nähe liegt: eine ruhige Nachbarin; gute Nachbarn sein; wir sind Nachbarn geworden. b)… …   Universal-Lexikon

  • Nachbarin — ↑ Nachbar a) Anwohner, Anwohnerin, Grundstücksnachbar, Grundstücksnachbarin, Hausnachbar, Hausnachbarin, Nachbarsfrau, Umwohner, Umwohnerin; (schweiz.): Anstößer, Anstößerin; (bes. südd., österr.): Anrainer, Anrainerin; (landsch.): Angrenzer,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Nachbarin — Nohbersch (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Nachbarin — Nạch|ba|rin …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Nachbarin! Euer Fläschchen! —   Gerade noch diese Bitte um das Riechfläschchen der Banknachbarin in der Kirche kann Gretchen am Ende der Szene »Dom« im 1. Teil von Goethes Faust stammeln, dann fällt sie in Ohnmacht. Sie hat den Tod ihrer Mutter verschuldet, ihr Bruder wurde… …   Universal-Lexikon

  • Die brennende Nachbarin — Filmdaten Deutscher Titel Die brennende Nachbarin Originaltitel Unaccustomed as we are …   Deutsch Wikipedia

  • die Nachbarin — die Nachbarin …   Deutsch Wörterbuch

  • Nachbar — ↑ Nachbarin a) Anwohner, Anwohnerin, Grundstücksnachbar, Grundstücksnachbarin, Hausnachbar, Hausnachbarin, Nachbarsfrau, Umwohner, Umwohnerin; (schweiz.): Anstößer, Anstößerin; (bes. südd., österr.): Anrainer, Anrainerin; (landsch.): Angrenzer,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Flasche — »Nachbarin, euer Fläschchen!« bittet Gretchen, deren Sinne zu schwinden drohen (Goethe ›Faust‹ I, Dom), um durch die darin enthaltene aromatisch belebende Essenz eine Ohnmacht zu verhindern. Solche Riechfläschchen trug früher – besonders in der… …   Das Wörterbuch der Idiome

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”