(ab)leugnen


(ab)leugnen
(ab)leugnen [Wichtig (Rating 3200 - 5600)]
Auch:
Bsp.:

Nun, soweit ich es sehe, gibt Emma zu, mit dem Chef gesprochen zu haben, aber sie leugnet, sich bei ihm über uns beklagt zu haben.


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • leugnen — Vsw std. (9. Jh.), mhd. lougen(en), ahd. loug(a)nen u.a., as. lōgnian Stammwort. Aus g. * lougnija Vsw. leugnen, verneinen , auch in gt. laugnjan, ae. līgnian, dazu anord. leyna verbergen . Denominativ zu g. * laugnō f. Leugnung in ahd. loug(u)na …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • leugnen — leugnen: Das gemeingerm. Verb mhd. löugenen, ahd. louganen, got. laugnjan, aengl. liegnan, aisl. leyna ist abgeleitet von einem im Dt. ausgestorbenen germ. Substantiv *laugna »Verborgenheit, Verheimlichung, Lüge« (beachte ahd. lougna »das… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Leugnen — Leugnen, S. Läugnen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • leugnen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • bestreiten • abstreiten Bsp.: • Sie leugnete, ihn gestern Abend gesehen zu haben. • Er hat nicht geleugnet, es getan zu haben …   Deutsch Wörterbuch

  • leugnen — V. (Mittelstufe) einen Vorwurf o. Ä. als unwahr erklären, bestreiten Synonyme: abstreiten, negieren (geh.) Beispiele: Der Angeklagte hat alle Vorwürfe geleugnet. Sie hat jede Verantwortung geleugnet …   Extremes Deutsch

  • leugnen — widersprechen; bestreiten; von der Hand weisen; in Abrede stellen; abstreiten; verneinen; verweigern * * * leug|nen [ lɔy̮gnən], leugnete, geleugnet <tr.; hat: behaupten, dass etwas von anderen Gesagtes nicht wahr sei: die Existenz Gottes… …   Universal-Lexikon

  • Leugnen — 1. Könnte man mit Leugnen davonkommen, so würde niemand gehangen. – Eisenhart, VI, 28; Pistor., IV, 94; Sailer, 252; Simrock, 6365; Körte, 3711. Wenn jemand durch unverwerfliche, unbestreitbare Zeugnisse eines Vergehens (Verbrechens, einer… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • leugnen — leug·nen; leugnete, hat geleugnet; [Vt/i] 1 (etwas) leugnen sagen, dass das, was ein anderer von einem behauptet, nicht wahr ist ≈ abstreiten, etwas von sich weisen ↔ zugeben, eingestehen <eine Tat, ein Verbrechen leugnen; hartnäckig… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • leugnen — a) ableugnen, abstreiten, als falsch/unrichtig/unwahr/unzutreffend bezeichnen, als falsch/unrichtig/unwahr/unzutreffend hinstellen, bestreiten, dementieren, desavouieren, für falsch/unwahr/nicht richtig/nicht zutreffend erklären, verleugnen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • leugnen — leugnenv ichkannesnichtandersleugnen=anderskannichesnichtsagen.GehtzurückaufdasWitzblatt»Ulk«vonSiegmundHaber(seit1873).Berlinseitdemspäten19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • leugnen — abstrigge, leugne, lege …   Kölsch Dialekt Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.