schwarz auf weiß


schwarz auf weiß
schwarz auf weiß [Redensart]
Auch:
Bsp.:

Ich werde mich nicht eher mit Ihrem Versprechen zufrieden geben, bis ich es schwarz auf weiß habe.


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • schwarz auf weiß — brieflich, handschriftlich, in geschriebener Form, schriftlich; (EDV): als Ausdruck, ausgedruckt. * * * schwarzaufweißschriftlich,handschriftlich,ingeschriebenerForm,niedergeschrieben schwarz:Vonillegalbiskonservativ:SchwarzwarursprünglichnurderGe… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schwarz auf weiß — der Wahrheit entsprechend; (auf Papier) gedruckt …   Universal-Lexikon

  • Denn was man schwarz auf weiß besitzt, kann man getrost nach Hause tragen —   Dies sind die Worte des Schülers in der so genannten »Schülerszene« in Goethes Faust (1. Teil, Studierzimmer 2). Der Schüler hält es für nützlich, Gehörtes schriftlich festzuhalten, um es dann immer parat zu haben. Heute werden diese Worte oft… …   Universal-Lexikon

  • Schwarz und weiß wie Tage und Nächte — Filmdaten Originaltitel Schwarz und weiß wie Tage und Nächte Produktionsland Deutschland, Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarz — Schwarz, schwärzer, schwärzeste, adj. et adv. 1. Eigentlich, ein Nahme der dunkelsten Farbe, welche in der Ermangelung alles Lichts bestehet, und der weißen entgegen stehet. Ein schwarzes Kleid. Die schwarze Farbe. Schwarz gekleidet gehen.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Weiß — Weiß, er, este, adj. et adv. diejenige Farbe habend, welche unter allen die helleste ist, aus dem völligen Lichte, und dem noch nicht zertheilten Lichtstrahl bestehet. 1. Eigentlich. Die weiße Farbe. Ein weißes Kleid. Weiß wie Schnee, schneeweiß …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • schwarz — Etwas schwarz auf weiß haben (besitzen), auch: Es einem schwarz auf weiß geben: ein Schriftstück, eine Urkunde, eine genaue Aufzeichnung haben, jemandem ein Beweisstück, eine schriftliche Versicherung oder Bestätigung geben, einen Schuldschein… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • schwarz — kriminell; unrechtmäßig; widerrechtlich; ungenehmigt; verboten; gesetzwidrig; unzulässig; nicht erlaubt; gesetzeswidrig; unberechtigt; illegal; …   Universal-Lexikon

  • weiß — kaukasisch; europid; farbneutral; lichtvoll * * * weiß [vai̮s] <Adj.>: von der Farbe des Schnees /Ggs. schwarz/: weiße Haare; ein weißer Hai; weiße Wäsche; die Blüten des Kirschbaumes sind weiß; weiß (in Weiß) gekleidet sein; vor Angst war… …   Universal-Lexikon

  • schwarz — schwạrz Adj; 1 von der Farbe der Nacht, wenn es überhaupt kein Licht gibt ↔ weiß: schwarze Haare haben; sich aus Trauer schwarz kleiden || K : schwarz gerändert, geräuchert, gestreift, umrandet; || K: (kohl)rabenschwarz, pechschwarz, samtschwarz …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.